Train Hopper startet Overwatch Comic-Serie

Nachdem Blizzard mit »Recall« und »Alive« bereits zwei von vier geplanten Kurzfilme veröffentlicht hat, könnt ihr nun mit »Train Hopper« auch in Comicform mehr zur Story von Overwatch erfahren.

Overwatch wird als Online-Teamshooter wahrscheinlich nicht viele Möglichkeiten haben eine Geschichte zu erzählen. Um die Charaktere aber doch mit Leben zu füllen und dafür zu sorgen, dass die Welt nicht einfach nur Kulisse ist, setzt Blizzard auf andere Medien. Neben den erwähnten Kurzfilmen wurde nun auch eine Web-Comic-Serie gestartet. Im ersten Teil steht der Kopfgeldjäger Jesse McCree im Mittelpunkt. Der Western-Haudegen versucht eigentlich nur mit einem Hyper-Train gemütlich nach Houston zu reisen. Allerdings gibt es da aber einige Fahrgäste, die im diese Ruhe nicht gönnen wollen.

Geschrieben wurde der Comic von Blizzards Autor Robert Brooks, der auch schon für Diablo, StarCraft, und Warcraft Hintergrundgeschichten geliefert hat. Die Illustrationen kommen von Bengal. Die französische Künstlerin hat schon an diversen Comic-Serien mitgewirkt. Unter anderem Spider-GwenAll-New Wolverine oder Batgirl.

Train Hopper ist die erste Geschichte einer Serie, die die Charaktere und Welt von Overwatch weiter beleuchten soll. Wie viele weitere Teile geplant sind ist nicht bekannt. Ihr könnt den Comic gratis auf comic.playoverwatch.com lesen.

Overwatch erscheint am 24.05.2016 für PC, Playstation 4 und XBox One.

Quelle: Overwatch Blog