Severed erscheint exklusiv für PS-Vita

Mit Severed bringen Drinkbox Studios in diesem Monat ein Ego-Dungeon-Crawler als Exklusivtitel für die PS-Vita heraus.

Ursprünglich sollte Severed schon im Frühjahr 2015 erscheinen. Nach der Präsentation der Demo, während der PlayStation Experience im Dezember 2014 kamen den Entwicklern dann aber doch noch ein einige Ideen, die sie gern umsetzen wollten. So hat sich der Release um ein Jahr verschoben.

In Severed schlüpfen wir in die Rolle der Kriegerin Sasha. Diese erwacht in einer surrealen Fantasiewelt und macht sich auf die Suche nach ihrer Familie. Der Titel lässt es vermuten, in Severed dürfen wir abtrennen. Konkret, Körperteile von Gegnern. Die abgeschlagenen Extremitäten können wir einsammeln und uns daraus Ausrüstung formen. So erhalten wir die Kräfte unserer Feinde. Das Schneiden erfolgt offenbar, ganz wie in Fruit Ninja, mittels Wischen über den Touch-Screen. Nur eben ohne Früchte, dafür mit Monstern. Der Announcement-Trailer gibt einen sehr guten Einblick in die Stimmung, den Stil und die Steuerung des Spiels.

Drinkbox sind im Übrigen keine Unbekannten. Das Indie-Studio aus Toronto hat auch schon Tales from Space: About a Blob, Mutant Blobs Attack und Guacamelee! entwickelt.

Severed erscheint am 26. April für 14,99 €. PS Plus-Mitglieder erhalten in der ersten Woche außerdem 10 Prozent Rabatt.

Wer sich die Wartezeit verkürzen will, kann das mit dem Soundtrack tun. Der ist seit heute verfügbar und kann bei ytstlabs.com gestreamt und heruntergeladen werden. Die Musik stammt von der Band Yamantaka/Sonic Titan und Pantayo.

Quelle: Playstation.Blog und Severed Hompage