Vorbestelleraktion zu Deus Ex: Mankind Divided abgebrochen

Um die Vorverkäufe für Deus Ex: Mankind Divided anzuheizen starteten Square Enix eine Vorbestelleraktion, die in mehrere Stufen gegliedert war. Je mehr Exemplare des Titels vorbestellt wurden, umso mehr Vorbestellerboni sollten wir erhalten. In insgesamt fünf Abschnitten konnten wir so Skins, Missionen und digitale Zusatzinhalte freischalten. Als besonderes Extra sollten ab Stufe 5 alle Spieler, die sich Deus Ex: Mankind Divided vor Release gekauft hatten, dieses bereits einige Tage vor Release erhalten.

Wie die Entwickler nun auf der offiziellen Homepage bekannt gaben, ist die „Augment your Pre-Order„-Aktion nun für beendet erklärt. Als Grund hierfür wird das extrem negative Feedback angegeben, das aus der Community kam. Die versprochenen Inhalte sind nun im vollen Umfang für jeden Vorbesteller oder Käufer der Day-1-Edition des Spiels zugänglich. Zudem gibt es keine Bevorzugung mehr was den Erhalt des Titels angeht, jeder erhält Deus Ex: Mankind Divided am 23. Februar 2016.

Was haltet ihr von dem Abbruch der Aktion? Ich für meinen Teil war richtiggehend angefressen, dass Square Enix uns mit solchen Methoden zur Vorbestellung bewegen wollen und dabei auch noch so dreist waren, uns ihre Maßnahmen als Vorteil zu unseren Gunsten zu verkaufen. 

Quelle: Offizielle Homepage