NBA Live 16, Battlefront und Need for Speed früher bei EA Access

Gestern erst kamen Gerüchte auf, dass Battlefield Hardline ab Oktober Teil von EA Access werden könnte. Nun gab der offizielle Xbox-Twitter-Account bekannt, dass Abonnenten des Dienstes NBA Live 16, Star Wars Battlefront und Need for Speed vor den jeweiligen Erscheinungsdaten spielen können. Nachdem EA Access nur für die Xbox One verfügbar ist, bleibt das Angebot natürlich auf Microsofts Konsole beschränkt.

Star Wars: Battlefront können wir bereits ab dem 12. November spielen, der Release erfolgt am 17. November. Need for Speed kann bereits am 29. Oktober anstatt erst ab dem 3. November gespielt werden, während NBA Live 16 bereits ab heute, dem 24. September auf unseren Konsolen läuft. Der Basketball-Titel erscheint offiziell am 29. September.

Die Spielstände können wie gehabt mit in das fertige Spiel übernommen werden, sofern wir uns entschließen, es nach der Testphase käuflich zu erwerben. EA Access kostet 3,99 Euro pro Monat oder 24,99 Euro im Jahr, damit haben wir Zugriff auf sämtliche angebotene Titel.

Quelle: Twitter