Keine Story-DLCs zu Metal Gear Solid 5 geplant

Metal Gear Solid 5: The Phantom Pain gehört mit seinen 30-40 Stunden, die rein für die Kampagne benötigt werden (Quelle: Howlongtobeat) ohnehin schon zu den längeren Spielen, die aktuell erworben werden können. Sofern alle Geheimnisse entdeckt und die gesamte Spielwelt erkundet werden wollen, erhöht sich die Spielzeit exponentiell weiter.

Trotz des riesigen Umfangs von Metal Gear Solid 5 werden bereits jetzt die Fragen nach frischen Zusatzinhalten in Form von Story-DLCs in der Spielerschaft gestellt. Diesen erteilte Robert Allen Peeler, Online Community Manager für das Metal-Gear-Franchise, nun eine ziemlich direkte Absage.

Auf die Anfrage eines Spielers per Twitter hin entgegnete Peeler, dass aktuell kein Story-Content in Planung sei. Auch Zukunft könnte es eher unwahrscheinlich sein, dass wir zusätzliche Inhalte zu Metal Gear Solid 5 sehen. Zumindest dürfte die Trennung von Serienschöpfer Hideo Kojima und Publisher Konami nichts Positives in diese Richtung bewirken.

Quelle: Twitter