Hitman – Releasetermin verschoben

Eigentlich sollte der nächste Hitman Teil bereits diesen Dezember in den Händlerregalen stehen. Das Besondere: Hitman sollte mit nur sieben Missionen an den Start gehen. Weitere Aufträge wollte der Entwickler Io Interactive im Laufe des nächsten Jahres nachreichen. Nach massiver Kritik der Fans verschob man den Release des Spiels nun auf März 2016.

Als Grund für die Verschiebung nannte man die Tatsache, mehr Inhalte zum Release des Spiels zur Verfügung stellen zu wollen. Außerdem könne man durch den neuen Termin zukünftige Updates in deutlich engeren Abständen veröffentlichen. Alles in Allem führe dies zu einem besseren Spielerlebnis.

These few extra months will mean we can add more to the launch content of the game, more than we had originally planned, and then follow with a tighter frequency of updates, which ultimately will create a better game for everyone. And in the end, that’s what we’re all looking for.

Wieviele Missionen uns zum neuen Releasetermin erwarten und wann genau Agent 47 wieder auf die Jagd geht, wollte man hingegen nicht verraten. Die Extra-Monate werden dem Spiel jedoch sicherlich gut tun. Meine Hoffnung auf einen würdigen Nachfolger zu Hitman: Absolution ist jedenfalls wieder gestärkt.

Quelle: Square Enix