Fallout 4 auf der PS4 kommt ohne den Vorgänger

Auf der diesjährigen E3 kündigten Microsoft mehr oder weniger überraschend an, dass die Xbox One abwärtskompatibel wird. Einer der ersten Last-Gen-Titel, der auf die neue Konsole umgezogen wird, ist Fallout 3. Entwickler Bethesda gaben daraufhin einen speziellen Bonus für Käufer der Xbox-One-Fassung von Fallout 4 bekannt. Dem Spiel wird ein Downloadcode beiliegen, durch den der Vorgänger gratis herunter geladen werden kann.

Wie Pete Hines, Vice President von Bethesda, einem Nutzer gegenüber Twitter angab, werden PS4-Spieler leider kein gleichwertiges Angebot erhalten. Der Grund hierfür sei schlicht, dass es sich bei der beigelegten Version von Fallout 3 nicht um eine Remastered-Fassung, sondern um die originale Xbox-360-Version handle. Da die PS4 aber keine Abwärtskompatibilität unterstütze, sei die Beigabe des Titels auf Sonys Plattform technisch nicht umsetzbar.

Fallout 4 wird am 10. November für PC, PS4 und Xbox One erscheinen.

Quelle: Twitter