Neue Bauteile im Super Mario Maker werden schneller freigeschaltet

Ab heute ist der Super Mario Maker offiziell zu haben und mit dem Release veröffentlichten Nintendo direkt einen Patch, der einen vielfach bemängelten Punkt behebt. Ursprünglich wurden neue Bauteile und Items erst nach 24 Stunden freigeschaltet, in insgesamt neun Wellen. Somit hätten wir also über eine Woche warten müssen, bis wir beim Bauen unserer eigenen Levels aus dem Vollen schöpfen können.

Wir einige Nutzer im NeoGAF-Forum bemerkt haben, bewirkt der Day-1-Patch für den Super Mario Maker, dass neue Bauteile nun nach jeweils 15 Minuten im Editor freigeschaltet werden. Allerdings wurde bereits der Verdacht geäußert, dass die Freischaltungen nicht zeitabhängig sind, sondern davon, wie viele Blöcke wir platzieren. Sollte diese Vermutung korrekt sein, dürfte es also reichen einfach sinn- und zwecklos Objekte zu platzieren. Diese Information ist bisher aber nicht bestätigt worden.

Quelle: NeoGAF-Forum