Verkauf der virtuellen Tickets für die Blizzcon 2015 gestartet

Am 6. und 7. November findet erneut Blizzards hauseigene Messe, die Blizzcon, in Anaheim, Kalifornien statt. Da jedoch nicht jeder Interessierte die Chance hat, selbst vor Ort zu sein, gibt es abermals die Möglichkeit, das Event per Livestream zu verfolgen. Diesen Service kennen wir ja bereits von der E3 oder Gamescom. Während genannte Übertragungen jedoch kostenfrei beispielsweise auf Twitch zu sehen sind, gibt es für die Blizzcon ein virtuelles Ticket, das an unser Battle.Net-Account gebunden wird. Preislich liegt die Eintrittskarte bei 29,99 Euro, uns soll dafür aber auch einiges geboten werden.

Wir haben Zugang zu verschiedenen Streaming-Kanälen, die uns mit Informationen zu dem aktuellen Blizzard-Lineup versorgen oder auch verschiedene andere Veranstaltungen übertragen, die auf der Messe stattfinden. So erhalten wir nicht nur frische Informationen zu World of Warcraft, Starcraft 2, Diablo 3, Hearthstone, Heroes of the Storm und Overwatch, sondern können auch Podiumsdiskussionen, Wettkämpfe, Interviews und die Abschlusszeremonie live mitverfolgen. Moderiert wird die gesamte Veranstaltung von Wil Wheaton, bekannt aus Star Trek oder The Big Bang Theory.

Natürlich erwarten uns auch wieder diverse Ingame-Goodies, die wir exklusiv als Ticket-Besitzer erhalten. Verpasste Übertragungen können bis zu zwei Wochen nach der Blizzcon noch als Video-on-Demand abgerufen werden. Auf Wunsch können wir dazu auch die Gratis-App Blizzcon Guide (iOS und Android) nutzen.

Quelle:Blizzard