Stellaris bringt neues Futter für Weltraum-Strategen

Der Entwickler und Crusader Kings-Macher Paradox Interactive zieht mit dem frisch angekündigten Stellaris vom Mittelalter ins Weltall. Im neuen Echtzeit-Strategiespiel wählt ihr aus unterschiedlichen Rassen, die alle verschiedene Eigenschaften und Fähigkeiten besitzen. Danach geht es darum das gigantische Universum zu erkunden, eigene Schiffe zu basteln und sein Imperium voranzutreiben. Das alles klingt meiner Meinung nach zwar interessant, lässt aber noch zu viele Fragen offen, um mich wirklich zu begeistern. Ich werde Stellaris für Euch aber definitiv im Auge behalten.

Quelle: Paradox