Multiplayer von Deus Ex – Mankind Divided müsste zur Story passen

In der neuen Ausgabe des Official Xbox Magazine sprach der Gameplay Director von Deus Ex – Mankind Divided, Patrick Fortier, darüber, warum der neue Serienableger keinen Multiplayer-Part haben wird. Laut ihm ist dieser zwar nicht undenkbar, aktuell aber nicht umsetzbar für das Studio. Fortier erklärt, dass sich der Online-Teil perfekt mit der Story ergänzen müsste. Mass Effect 3 habe bereits gezeigt, dass eine solche Kombination möglich ist.

Ich sage nicht, dass wir es nicht machen können, aber weißt du, Bioware sind im vierten Teil ihres Spiels während wir erst im zweiten sind. Wir müssen noch eine Menge lernen!

Weiter führte Fortier aus, dass es für Eidos definitiv keine Option sei, ein fremdes Studio für einen Mehrspieler-Part zu engagieren. Laut ihm müsste die Implementierung eines Online-Modus etwas sein, das vom ersten Tag der Entwicklung an als Teil des Spiels geplant sei. Es müssen sowohl die richtigen Ideen als auch die richtigen Mittel vorhanden sein um diesen richtig zu designen.

Quelle: Gamesradar