Splatoon

Splatoon ab heute mit neuem Spielmodus Turmkommando

Einer der größten Kritikpunkte an Nintendos Farbklecksshooter Splatoon ist der bisher noch sehr geringe Umfang. Allerdings hält das Studio sein Versprechen und legt mit regelmäßigen, kostenfreien Updates ständig neuen Content nach. So haben bisher einige neue Maps sowie Waffen und Outfits den Weg in das Spiel gefunden, jedoch konnten wir bisher lediglich im Spielmodus Revierkampf unsere Kräfte messen.

Mit Turmkommando hält heute der zweite Spieltyp seinen Einzug in den Shooter. Hier geht es darum, das namensgebende Bauwerk näher an die gegnerische Basis zu bringen, als sie es an die unsere schaffen. Um dieses Ziel zu erreichen müssen wir die Herrschaft über die obere Ebene ergattern und diese halten. Sobald das feindliche Team es jedoch schafft, den Turm zurück zu erobern, bewegt dieser sich wieder in Richtung unserer Basis.

Zudem findet an diesem Wochenende das erste offizielle Splatfest statt. Hier müssen wir zwischen Team Rock und Team Pop wählen und sammeln fortan Punkte für unsere Mannschaft. Als Belohnung winkt eine Supermuschel, mit der wir unsere Ausrüstung aufwerten können.

Quelle: Facebook