Zwei neue PS4-Versionen bei Zertifizierungsstelle gesichtet

Die ersten Versionen einer Konsole sind der Erfahrung nach oftmals nicht das, was im Allgemeinen unter einem perfekten Gerät verstanden wird. Aus diesem Grund gibt es oftmals mehrere Ausgaben, beispielsweise ist es sehr beliebt eine Slim-Version zu veröffentlichen, die durch ein schlankeres Design, geringeren Stromverbrauch und eine niedrigere Lautstärke auftrumpfen kann.

Wie es aussieht erwarten uns nun auch zwei neue Fassungen der PlayStation 4, zumindest spricht der Antrag zur Zertifizierung bei der US Federal Communications Commission (FCC) dafür. Das Dokument zeigt allerdings lediglich, dass die Modelle auf Bezeichnungen CUH-1215A und CUH-1215B hören. Ansonsten ist nicht viel ersichtlich, bis auf die Tatsache, dass die neuen Versionen der PS4 etwas weniger Strom verbrauchen und das Model CUH-1215B über eine Festplatte von 1 TB Größe verfügt. Ob die neuen Geräte auch ein frisches Design erhalten werden ist nicht bekannt, meiner Auffassung nach aber eher unwahrscheinlich.

Quelle: Dualshockers