Wildstar wird Free2Play!

Wir hatten es bereits vermutet und nun ist es offiziell: Das bunte Scifi-MMORPG Wildstar wirft im kommenden Herbst das aktuelle Abomodell ab und wird für jedermann kostenlos spielbar. Carbine Studios versichern dabei, alles zu geben, um auch nach der Umstellung weiterhin hochwertige Inhalte abzuliefern.

Wie bei anderen Free2Play-Spielen üblich, erhält auch Wildstar im Zuge der Reform eine neue Währung, die mit echtem Geld erworben werden kann. Damit die Sache fair bleibt, kann diese Währung jedoch nur für kosmetische Gegenstände ausgegeben werden. Laut den Entwicklern haben Spieler, die kein Geld ausgeben wollen keinerlei Nachteile.

Wer weiterhin für sein Abo zahlen möchte, kann dieses im Rahmen des neuen Loyalitätsprogramms tun. Zur Belohnung winken sogenannte Loyalitätspunkte, die ebenfalls für kosmetische Items verprasst werden können. Weitere Informationen sollen in den kommenden Monaten folgen.

Oh Junge, so viele gute Spiele zum Spielen und nun gibt’s demnächst auch noch Wildstar umsonst. Zum Release im letzten Jahr hatte ich einige Wochen lang wirklich viel Spaß, dummerweise stellte sich später schnell die übliche Grind-Tretmühle ein. Da waren es mir die monatlichen Abogebühren dann doch nicht mehr wert. Mittlerweile hat sich auf Nexus jedoch viel getan, weshalb ich mich wirklich freue, im Herbst wieder in die aberwitzige Welt von Wildstar eintauchen zu können – diesmal für lau!

Quelle: PCGamer