Splatoon

Nintendo Direct zu Splatoon veröffentlicht

Ende des Monats, am 29. Mai wird mit Splatoon ein Third-Person-Multiplayer-Shooter für die WiiU erscheinen. Heute veröffentlichte Nintendo eine Sonderfolge ihres Direct-Formats, das sich ausschließlich mit der bunten Ballerei befasst. Als erste große Ankündigung fungiert die Bekanntgabe, dass ab sofort eine Demo im eShop herunter geladen werden kann. Am Samstag zwischen 5:00 und 6:00 Uhr, 13:00 und 14:00 Uhr sowie 21:00 und 22:00 Uhr können wir dann online gegen andere Spieler antreten und erstmals in den Titel hinein schnuppern. Nintendo wird dieses Event als Anlass nehmen, um die Stabilität der Server zu testen.

Bereits bekannt war die Tatsache, dass der Titel nach seiner Veröffentlichung fortwährend mit zusätzlichen, kostenfreien Inhalten versorgt wird. Nun ist auch bekannt in welchem Ausmaß. Splatoon wird mindestens alle zwei, eher aber jede Woche mit Content versorgt werden. Dabei handelt es sich beispielsweise um neue Karten, Waffen, Modi und Ausrüstungsgegenstände.

Weiter wurden zwei neue Spielmodi angekündigt, Turm-Kommando und Operation Goldfisch. Bei Turm-Kommando steht in der Mitte der Karte das namensgebende Gebäude. Unser Ziel als Team ist es, dieses einzunehmen. Sobald wir die Herrschaft errungen haben steuert es kontinuierlich auf die feindliche Basis zu. Die Mannschaft, die als erstes in das gegnerische Gebiet vorstoßen kann geht als Sieger aus dem Match hervor. Zu Operation Goldfisch wurden keine genaueren Informationen preisgegeben.

Quelle: Nintendo Direct