Sega dieses Jahr ohne Stand auf der E3

Vom 16. bis zum 18. Juni findet in Los Angeles abermals die Electronic Entertainment Expo oder kurz die E3 statt. Auf der Messe nutzen viele Entwickler und Publisher die Chance, ihre neuesten Titel erstmalig der Öffentlichkeit vorzustellen oder neue Informationen zu bald erscheinenden Spielen zu liefern. Wie Altmeister Sega gegenüber Gameinformer nun allerdings angab, werden sie dieses Jahr keinen eigenen Stand auf der Messe haben.

Auf der Messe werden sie dennoch vertreten sein, an verschiedenen Stationen ihrer Partner. Als Grund für diese Schritt wird angegeben, dass sich Sega of America auf die Umstrukturierung und den Umzug nach Südkalifornien konzentrieren wird, speziell da viele Titel erst Ende 2015 oder 2016 erscheinen. Neuankündigungen oder weitere Informationen zu neuen Titeln werden nach dem Standortwechsel vorgenommen. Als ein wahrscheinlicher Termin für solche Bekanntgaben kann beispielsweise die Gamescom im August gesehen werden.

Quelle: Gameinformer