Batman: Arkham Knight – Season Pass mit Batgirl und Superschurken

Seit Kurzem wissen wir, dass Batman: Arkham Knight zum Release am 23. Juni einen Season Pass erhalten soll, über die Inhalte schwieg man sich jedoch noch aus. Wieso aber 40€ auf den Tisch legen, ohne vorher zu wissen, was man bekommt? Glücklicherweise hat auch der Publisher Warner Bros. diesen Fehler mittlerweile erkannt und nun erste offizielle Infos via Facebook bekanntgegeben.

Demnach wird es in den ersten sechs Monaten beständig neue Inhalte für Arkham Knight geben. Unter anderem schlüpft Ihr dabei in die Rolle von Batgirl und erlebt die Vorgeschichte des Spiels an vollkommen neuen Schauplätzen.

Die Mini-Addons „The Season of Infamy“ und „Gotham City Stories“ bieten außerdem neue Story-Missionen für den Dunklen Ritter selbst. Neben einer Erweiterung der Geschichte versprechen die Entwickler neue Gameplay-Features, um im Kampf gegen eine Invasion von Superschurken zu bestehen.

Zu guter Letzt umfasst der Season Pass verschiedene Modelle des Batmobils, mit denen Ihr über speziell angefertigte und thematisierte Rennstrecken brettern könnt. Obendrauf gibt’s neue Challenge Maps sowie frische Skins für Batman, Robin, Catwoman und Nightwing.

Quelle: Facebook