Zweiter Patch für PC-Version von GTA 5 verfügbar

Am 17. April wurde Patch 1.01 für GTA 5 auf dem PC veröffentlicht, der unter anderem die Installationsprobleme gefixt hat, die manche Spieler erlebten. Nun ist mit dem Update 335.1 eine weitere Aktualisierung für den Sandbox-Titel verfügbar. Für Steam-Benutzer umfasst der Patch 177 Megabyte, während der Download über den Rockstar Social Club 353 Megabyte zählt.

Das neue Update bringt die Möglichkeit, einen Benchmark direkt aus dem Hauptmenü von GTA 5 zu starten. Ein Fehler, der die Gesichtseinstellungen eures Charakters nicht speicherte, wenn ihr euer GTA-Online-Profile von der PS3 oder Xbox 360 übertragen habt, wurde gefixt. Ebenfalls behoben wurde der Bug, dass die Einstellungen nach einem Neustart des Spiels nicht mehr die zuletzt getroffenen waren. Sofern ihr Probleme damit hattet, dass eure Steam-Version direkt nach dem Start abstürzte oder das Pause-Menü ohne euren Wunsch aufging, sollten diese nun ebenfalls der Vergangenheit angehören. Nun wird auch der Windows-Media-Player nicht mehr benötigt um GTA 5 zu installieren, allerdings muss das entsprechende Media-Foundation-Framework trotzdem installiert sein. Die vollständigen Patchnotes findet ihr auf der offiziellen Homepage.

Quelle: Offizielle Rockstar-Seite