Diablo 3 – Patch 2.1.2 erschienen

Seit gestern ist Patch 2.1.2 zu Diablo 3: Reaper of Souls live. Wir berichteten bereits zur Blizzcon 2014, welche umfassenden Änderungen auf den Monster-Metzler zukommen. Den Großteil davon findet Ihr ab sofort auf den europäischen Servern.

Neben vielen Bugfixes und Klassenanpassungen bringt das Update drei neue Schatzgoblins sowie die sogenannten uralten Gegenstände mit sich. Dabei handelt es sich um noch stärkere legendäre Items, die allerdings nur auf den Schwierigkeitsstufen Qual I und höher erbeutet werden können. Darüber hinaus wurden zahlreiche Änderungen an den Nephalemportalen vorgenommen, die sich vor allem auf die Monsterdichte und die Pylonen auswirken.

Für genauere Informationen gibt’s hier den Blick auf die Patchnotes. Wer in der ersten Diablo 3 Saison übrigens begeistert Erfolge gejagt hat, der muss sich bis zum Start der Saison 2 leider noch drei Wochen gedulden. Blizzard möchte allen Spielern genug Zeit einräumen, um sich an die Änderungen zu gewöhnen. Ab Mitte Februar darf dann aber wieder um die Wette geschnetzelt werden.

 

Quelle: Battle.net