Unterstütze Pixelburg

Manchmal entsteht aus der Leere ein Konzept und aus dem Konzept ein Projekt und aus dem Hobby ein Job. Man bringt etwas viel größeres ins Rollen, als man zu Beginn erwartet hat.

PIXELBURG berichtet nun seit mehr als 4 Jahren in Form von Artikeln, Podcasts und Videos über das Geschehen der Videospielszene. Mit dem wachsenden Output schlossen sich immer mehr Gesichter dem Videospiel-Projekt an, um qualitativ und quantitav konstant zu bleiben.

Um das Projekt weiterhin am Leben zu halten, ist PIXELBURG von seinern Lesern, Zuhörern und Zuschauern abhängig. Denn bisher wurde die gesamte Arbeitszeit nicht entlohnt und das Projekt wird von den Personen dahinter komplett selbst finanziert.

Wenn ihr unsere Arbeit belohnen möchtet und ihr euch mindestens weitere 4 Jahre mit uns vorstellen könnt, gibt es jetzt zwei simple Möglichkeit uns zu unterstützen.

 

Zum einen findet ihr auf der Internetseite den PayPal-Spendenbutton.

Mit ein paar Klicks könnt ihr selbst einen Betrag bestimmen und ihn uns zukommen lassen.




Zum anderen könnt ihr eure alltäglichen Amazon-Einkäufe einfach über das Amazon-Suchfeld auf unserer Seite tätigen. Dadurch bekommt PIXELBURG einen kleinen Anteil eures Kaufes gutgeschrieben. Ihr selbst zahlt dadurch nicht mehr! (Um das Amazon-Suchfeld nutzen zu können, muss euer Ad-Blocker deaktiviert sein)


Das Bookmarklet für Amazon-Affiliate:

javascript:(function(){var aff = ‘pixelburg-21′; if (!document.getElementById(‘ASIN’)) {alert(‘Ich kann keine Produkt-ID finden’); return;} var asin = document.getElementById(‘ASIN’).value; prompt(‘Hier ist dein Link:’,’http://www.amazon.de/dp/’ + asin + ‘?tag=’ + aff);})()

Der Pixelburg-Link zur Amazon Startseite:

http://www.amazon.de/?tag=pixelburg-21

 

Wir wollen schon einmal ein großes Dankeschön vorausschicken. Und zwar nicht nur an diejenigen von euch, die uns etwas Geld zukommen lassen, sondern an euch alle. Unsere Leser, Hörer, Zuschauer, Freunde, Fans und Interessierte. Sowohl der kommentierende, als auch der stille Teil. Ihr seid der Grund warum wir den Quatsch hier machen, ohne euch gehts nicht. Vielen Dank dafür.

René, Kon, Tim, Claus, Patty und Maex.