Blizzard schützt Namen zu möglichem Hearthstone Addon

Laut MMOCulture hat sich Blizzard Entertainment zwei Trademarks für die Namen „Eye of Azshara“ und „Overwatch“ schützen lassen. Der Name Overwatch fällt dabei unter die Kategorie Printmedien, was auf einen Strategie-Guide oder gar einen Comic schließen lässt.

EDIT: Overwatch scheint auch ein Spiel bzw. ein Digitales Medium zu sein, da sich Blizzard bereits im April das Trademark zu Overwatch als Computerspiel schützen ließ. Somit ist die Printvariante ein zusätzlicher Schutz für eben Strategy-Guides etc.

Trademark: Overwatch (April 1, 2014)
Computer game software, computer game discs, downloadable computer game programs, computer game software downloadable from a global computer network, electronic games software for wireless devices, interactive multimedia computer game programs, mousepads, computer mouses, headsets for use with computers, computer keyboards
Service mark: Overwatch (April 1, 2014)
Entertainment services, namely, providing on-line computer games; providing computer games that may be accessed via a global computer network.

Etwas interessanter ist dabei der Name Eye of Ashara, der einen direkten Bezug zum World of Warcraft Universum herstellt: Azshara ist eine Region auf dem Kontinent Kalimdor, in der vor allem Naga und Wildtiere leben. Außerdem steht dort auch die Hauptstadt des Bilgewasserkartells der Goblins. Jetzt zur Vermutung: Dass es sich um ein weiteres WoW-Addon handelt, ist eher unwahrscheinlich, da Warlords of Draenor erst am 13. November 2014 erscheinen wird.

Somit rückt Hearthstone als Add-On-Wirt auf der Wahrscheinlichkeitsskala nach oben. Zudem hat Blizzard bereits anfang Oktober bekanntgegeben, an einem neuen Hearthstone Addon zu arbeiten. Viel ist über die Erweiterung noch nicht bekannt, jedoch sollen über 100 neue Karten veröffentlicht werden.

Wahrscheinlich werden wir ab dem 7./8. November mehr wissen, da zu diesem Zeitpunkt die BlizzCon in Anaheim, Kalifornien stattfinet.

Quelle Zitat