Gamerscore-Rekord: 600.000 Punkte

Wenn sich jemand Nerd nennen darf, dann er: Raymond Cox aka Stallion83 überschritt in den letzten Tagen den unglaublichen Gamerscore von 600.000 Punkten. Bis zum 31. Oktober 2011 will er die (leicht satanistische) Zahl 666.666 erreichen. Dieses Ziel sei realistisch, da das gute Spieleangebot im Herbst des Jahres viel Motivation zum Zocken biete.

Auf seinem Blog hält er die Welt stets auf dem Laufenden, denn der Grund seines gesamten Vorhabens ist es, die magische und gnadenlos nerdigste Zahl der modernen Videospielgeschichte zu erreichen: 1.000.000 Gamerscore.

Bis dahin ist es noch ein weiter Weg, doch mehr als die Hälfte sind schon längst geschafft. Für die 500.000 Rekord-Marke kam Raymond sogar schon in das Guinness Buch der Rekorde.

Wir sind gespannt wie schnell er es schaffen wird und drücken weiterhin die Daumen; diese Machenschaft ist etwas ganz, ganz großes.

 

(Quelle Bild 1)

 

 

Und wie ist es bei Euch? Wie hoch ist Euer Gamerscore? Ist er Euch überhaupt wichtig? Ist Raymond einfach ein Freak oder hat seine Machenschaft eine sinnvolle Berechtigung? Kommentare posten, bitte!