SDCC11 Roundup II

SDCC 11 Roundup II

Der 2. Tag der San Diego Comic Con ist angebrochen und natürlich gibt es auch heute wundervolle News, die ich euch nicht vorenthalten möchte!

 

 

David Silverman, der Marketing Director von Bioware äußerte sich heute zum dritten Teil der Mass Effect Trilogie. Nach seinen Worten, soll der dritte Teil alles das können, was der zweite auch kann, wenn nicht sogar noch besser. Zusätzlich soll eine perfekte Balance gefunden werden zwischen RPG und Action. Viele Fans der Trilogie waren etwas enttäuscht darüber, dass der 2. Teil auf Kosten des Rollenspiel- Anteils zu actionlastig war. Mir persönlich hat der zweite Teil äußerst gut gefallen, alles das was mich am ersten Teil nicht gefallen hat, haben sie beim zweiten verbessert oder einfach weggelassen, wie z.B. das nervige rumfahren! Mal sehen ob sie ihr Versprechen halten können bis zum 8. März 2012

 

 

Wer fleißig den 2. Podcast gehört hat, der weiß, was die Jungs von Star Wars Kinect halten, dennoch wird es Microsoft gemeinsam mit LucasArt schaffen viele Kopien des Games zu verkaufen, wenn man dieses wundervolle Bundle sieht: Eine XBOX 360 Star Wars Edition. Eine C-3PO Controller und eine R2-D2 Konsole! Welches Gamerherz blüht da nicht auf wenn man diese wohlgestalteten Produkte sieht!

So kommen wir abschließen zur meiner Lieblingskategorie: „Neues aus der Batcave“

Wer fleißig unseren Blog ließt, der weiß was in der Arkham City Collectors- Box drin ist, aber was viel entscheidender ist, ist was letztendlich das Game hergibt. Heute hat gab es dazu weitere Informationen. Rocksteady hat 3 weitere Charaktere bestätigt, die in der Arkham Serie ihr Debüt feiern dürfen:

-Oswald Cobblebot aka Pinguin, der Besitzer der Iceberg Lounge

-Solomon Grundy, ein Hulk ähnlicher der Zombie, der nicht viel zu sagen hat aber ordentlich Rabatz machen machen kann

-Talia al Ghul, richtig die Tochter von Ra’s al Ghul(der Bösewicht in Batman Begins, der von Liam Neeson porträtiert wird) und  die Mutter von Damian Wayne, Bruce Waynes Sohn

Was mich noch überrascht hat, ist das Talia von der äußerst charmanten Stana Katic synchronisiert wird, die euch vielleicht durch den letzten „007“ Streifen „Quantum of Solace“ oder durch die äußerst amüsante Serie „Castle“  bekannt ist. Batman und Joker werden wieder wie im Vorgänger von Kevin Conroy und Mark Hamill(richtig, der Schauspieler von Luke Skywalker) synchronisiert, verschafft euch ein kleinen Eindruck:

Ich muss sagen, der Catwoman Trailer hat mir um einiges besser gefallen.

 

Soweit so gut, mal sehen was die SDCC morgen noch so für uns bereit hält!

Bis dahin!

Jannick