Nintendo Spotlight E3 2017

Round-Up der Nintendo Spotlight-Präsentation auf der E3 2017

Nintendo hat es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen lassen, im Rahmen der E3 einige neue Titel anzukündigen, beziehungsweise frisches Material zu bereits angekündigten Spielen zu veröffentlichen. Wie üblich wurde jedoch nicht wie beispielsweise von Sony oder Microsoft eine Pressekonferenz abgehalten, sondern eine Präsentation veröffentlicht. Diese hört im Rahmen der E3 2017 jedoch nicht auf den üblichen Titel “Treehouse”, sondern wurde in Nintendo Spotlight umbenannt. Wie zu erwarten war steht die Nintendo Switch stark im Fokus. 

Die Spotlight-Präsentation wurde von Reggie Fils-Aime, Chief Operating Officer von Nintendo of America, geleitet. 









Gestartet wurde die Präsentation mit einem Trailer zu dem Japano-Rollenspiel Xenoblade Chronicles 2. Dieser zeigt erste kurze Gameplay-Ausschnitte, ebenso wird die Story rund um Rex und Pyra, die sich auf die Reise nach Elysium machen, in diversen Cutscenes angeteasert. Erscheinen soll der Switch-exklusive Titel in der Weihnachtszeit 2017. 









Solltet ihr Lust darauf bekommen haben, mehr von Xenoblade Chronicles 2 zu sehen, so könnt ihr euch die E3 2017-Demonstration der Entwickler zu Gemüte führen. Hier werden 40 Minuten geführtes Gameplay geboten.









Mit Kirby findet ein alter Bekannter seinen Weg auf die Nintendo Switch. Der gleichnamige Titel rund um den rosa Allesfresser wurde in einem Trailer angekündigt, in dem bereits allerhand Gameplay zu sehen ist. So scheint es nun möglich zu sein, Gegner durch einen Wurf eines Herzes auf sie zu Verbündeten zu machen. Allem Anschein nach können die bis zu drei Mitstreiter entweder von der KI gesteuert werden oder aber wir können mit menschlichen Mitspielern durch die quietschbunte Welt hüpfen. Als Release-Zeitraum für das Jump-and-Run wurde lediglich das Jahr 2018 angegeben. 









Neben einem erneuten Hinweis auf Pokémon Tekken DX, das bereits im Zuge der Pokémon Direct am 6. Juni angekündigt wurde, hatte Tsunekazu Ishihara, President der Pokémon Company, noch eine weitere Ankündigung im Gepäck. Aktuell befindet sich ein Pokémon-Rollenspiel für die Nintendo Switch in der Entwicklung, das ein tatsächlicher Ableger der Hauptreihe werden soll. Weitere Informationen gab Ishihara bisher nicht bekannt, lediglich dass es wohl noch mindestens ein Jahr bis zum Release brauchen wird. 

Etwas überraschend kam die Ankündigung von Metroid Prime 4. Viele Fans der Reihe fordern bereits seit Jahren einen neuen Ableger, kam der letzte Teil doch bereits 2007 auf die Wii. Was genau uns erwartet oder wann wir erneut in den Anzug von Samus schlüpfen dürfen ist bisher jedoch nicht bekannt, das veröffentlichte Teaser-Video zeigt lediglich das Logo sowie die Information, dass sich der Titel für die Nintendo Switch in der Entwicklung befindet. 









Auch der Dino Yoshi wird seinen Weg auf die Switch finden und mit einem eigenen Spiel bedacht. Nach dem Garn-Abenteuer Yoshi’s Woolly World erscheint mit Yoshi (Arbeitstitel) nun ein neuer Plattformer mit dem symphatischen grünen Kollegen in der Hauptrolle. In einem ersten Trailer ist ersichtlich, dass sich der Grafikstil merklich gewandelt hat. Während der Held selbst noch fusselig wie im Wii U-Vorgänger daher kommt, ist die restliche Spielwelt in Papier-und-Pappe-Optik gehalten. Durch die 2,5D-Technik können wir zudem beispielsweise Gegner auf hinteren Ebenen mit Eiern bombardieren oder das Spielgeschehen um 180 Grad drehen. 

Als Release-Zeitraum wurde ebenfalls lediglich das Jahr 2018 angegeben.









Das Rollenspiel Fire Emblem Warriors wurde mit einem neuen Story-Trailer bedacht, der einige Charaktere aus der Geschichte, wie die Serienurgesteine Marth oder Chrom, zeigt. Der Switch-exklusive Titel soll im Herbst 2017 erscheinen. 









Der Expansion Pass zu The Legend of Zelda: Breath of the Wild wurde ebenfalls mit neuem Video-Material bedacht. Hier sehen wir beispielsweise eine neue Prüfung oder den “Pfad des Helden”-Modus in Aktion. Erscheinen wird die erste Erweiterung am 30. Juni 2017. 









Mit Mario + Rabbids Kingdom Battle wird aktuell ein Switch-exklusiver Crossover-Titel zwischen dem Nintendo-Maskottchen sowie den umstrittenen Hasen in Zusammenarbeit mit Ubisoft entwickelt. In diesem knalligen Titel gilt es, die Herrschaft über ein Königreich in rundenbasierten Kämpfen zu erlangen. Entfernt erinnern diese an die Worms-Reihe. Erscheinen wird der Titel bereits am 29. August 2017.

















Für alle Fans von Raketen-getriebenen Spielzeugautos dürfte die Ankündigung, dass Rocket League für die Switch erscheint, besonders erfreulich sein. Neben exklusiven kosmetischen Items und Fahrzeugen wird weiter die Möglichkeit geboten, online gegen Spieler auf anderen Plattformen anzutreten. Erscheinen wird Rocket League für die Switch in der Weihnachtssaison 2017.









Abgeschloßen wurde die Präsentation mit einem frischen Trailer zu Super Mario Odyssey, der Gameplay-Material sowie ein Release-Datum mit sich bringt. Wie bereits vermutet, wird die Mütze des Klempners eine entscheidende Rolle spielen, wir können mit ihr Gegner erledigen, Münzen einsammeln oder sie als Trampolin benutzen. Interessant ist zudem die Möglichkeit, sie einem beliebigen Charakter in der Spielwelt aufzusetzen und daraufhin die Kontrolle über selbigen zu übernehmen. Beispielsweise wurde ein Gumba, ein Raketen-Willy, ein Anzugträger oder sogar ein T-Rex gezeigt.

Super Mario Odyssey wird am 27. Oktober 2017 erscheinen. 









Nintendo