Overwatch Horizon Lunar Colony

Overwatch – Neue Map angekündigt

Über den offiziellen Youtube-Channel wurde eine neue Map für Blizzards Teams-Shooter Overwatch angekündigt. Zum einen gibt es ein Map-Preview, zum anderen ein Developer Update dazu.

Die neue Map trägt den Titel Horizon Lunar Colony und lässt euch das erste Mal nicht auf der Erde kämpfen. Wie der Name schon vermuten lässt, schickt euch Blizzard auf den Mond, genauer in Winstons altes zu Hause. Darum ist es auch der intelligente Gorilla der euch die Karte vorstellt. Während die Kamera durch die Gänge der Station fährt, erfahrt ihr ein wenig über die Ereignisse die dazu geführt haben, dass sie verlassen wurde. Die Karte soll einige Details zur Story von Winston bieten.









Jeff Kaplan geht im Entwickler-Video noch einmal auf die Besonderheiten der Assault-Map. So gibt es durch höhere und tiefere Punkte interessante Optionen an beiden Punkten für Angreifer und Verteidiger. Viel wichtiger ist aber natürlich die Gravitation auf dem Erdtrabanten. Die Entwickler haben hier verschiedene Möglichkeiten getestet um diesen Umstand in das Spiel zu implementieren. So gibt es tatsächlich einige Bereiche der Karte die außerhalb der Station liegen und eine geringere Gravitation bieten. Interessanterweise müssen Spieler keine Raumanzüge tragen und können trotzdem atmen. das ist aber einfach dem Spielfluss geschuldet. Wem nun die begrenzten Bereiche der Low-Gravity zu wenig sind, der kann sich im Arcade austoben. Dort sollen für einen begrenzten Zeitraum alle Karten mit geringer Gravitation spielbar sein. Auch in den benutzerdefinierten habt ihr Zugriff auf die Option.

Remember that in space, everyone can hear Torbjörn scream









Wann genau wir zum Mond fliegen dürfen wurde leider nicht bekannt gegeben.

Overwatch Youtube Channel