Mittelerde: Schatten des Krieges

Gameplay zu Mittelerde: Schatten des Krieges veröffentlicht

Zum erst kürzlich angekündigten Mittelerde: Schatten des Krieges wurden heute von Warner Bros. ein umfangreiches Gameplay-Video veröffentlicht.

In gut 16 Minuten wird in dem Video mit einem Walktrough eine exemplarische Geschichte gezeigt, die durch das überarbeitete Nemesis-System erschaffen wurde. In Mittelerde: Schatten des Krieges wird dieses um dynamisch erzeugte Festungen erweitert, deren Eroberung auf verschiedene Wege möglich ist. Durch ein persönlich zusammengestelltes Ork-Heer können wir uns dieser Herausforderung auf ganz eigene Art stellen. Wir können aber schon in der Vorbereitung für Vorteile bei der Stürmung der Feste sorgen. So wird im Video gezeigt, dass Talion Spione in die Befestigung schicken kann, die nicht nur Verteidigungsanlagen schwächen, sondern auch im Kampf hinterrücks eingreifen können. Seid ihr erfolgreich gehört euch die Festung und das umliegende Gebiet. Dadurch erhaltet ihr neben Erfahrung und Beute auch neue Gefolgsleute. Die Entwickler versprechen durch das erneuerte Nemesis-System jedem Spieler ein individuelles Spiel. Jede Eroberung, soll für jeden ein einzigartiges Erlebnis sein.

In dem Walktrough werden noch einige weitere interessante Aspekte zu Mittelerde: Schatten des Krieges gezeigt. Das Video könnt ihr euch unter diesen Zeilen anschauen. Seid aber gewarnt, das Gameplay stammt aus einem Teil des Spiels, in dem die Geschichte schon etwas fortgeschritten ist.









Das Video zeigt noch Alpha-GameplayMittelerde: Schatten des Krieges soll aber bereits am 24. August 2017 für den PC, die Xbox One und die PlayStation 4 erscheinen. Das Spiel wird, wie auch schon der Vorgänger, von Monolith Productions entwickelt.

Habt ihr Lust auf den Nachfolger zu Mordors Schatten und wollt das Spiel vorbestellen? Dann amcht das doch gern über unserem Ref-Link. Ihr zahlt keinen Cent mehr unterstützt uns aber mit einem kleinen Trinkgeld. Vielen Dank dafür!